Projekt: urbanes.GRÜN - sähen | pflegen | ernten

Projekt: urbanes.GRÜN - sähen | pflegen | ernten

Wir sähen, pflanzen und begrünen den Bamberger Stadtraum und andere urbane Räume mit lokalen Akteur*innen aus der Bamberger Gärtner*innenzunft, dem Gärtner- und Häckermuseum mit Sortengarten und aktiven Hobbygärtner*innen.

Zudem bieten wir für Dich und Deine Freunde sehr gerne eine eigens zugeschnittene Themenführung im Quartier des Gärtnerviertels und anderen grünen Orten Bambergs sowie anderen fränkischen Städten an. Eine einstündige (Gruppen-)Führung bis max. 20 Personen kostet 75€ und fließt wiederum unserem Projekt Urbanes Grün zu.

Oder werde "Baum- oder Blumenpate" für eine Spende ab 25€. Dies wird für den Erwerb von Pflanzensamen sowie Blumen- und Baumpflanzen und deren Pflanzung verwendet.

Wir heben mit diesem Projekt neue urbane Grünflächen für mehr Lebensqualität für Mensch, Flora & Fauna mittels:

Entsiegelung von Brachflächen (gemeinsame Kartierung mit Universität Bamberg und Stadtbauamt Bamberg)

Aufwertung von Grünflächen, Verkehrsinseln, Wiesen, Wegrändern

Beratung und Durchführung von Begrünung von Dachgärten, Parkplätzen, Hauswänden (vertikale Begrünung) sowie Prüfung zur Aufstellung von Photovoltaik oder Solaranlagen

Vernetzung lokaler Gärtner*innen und Aktionsgemeinschaften

Plogging (schwedisch: plocka upp und jogga, also Aufheben und Joggen) als unsere aktive Bewegungs-Mitmach-Aktion; regelmäßig reinigen wir so sportlich-spielerisch den Stadtraum von Unrat

#projektleitung: Dr. Uwe Schellenberger kontaktierst Du unter koha.stiftung@gmail.com oder für Spenden nutze bitte direkt unseren Spendenlink.